SVPO verurteilt Vandalismus gegen SVPO-Plakate und Plakate von Ständeratskandidat Franz Ruppen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden an mehreren Orten im Oberwallis Plakate der SVPO sowie von National- und Ständeratskandidat Franz Ruppen verschmiert und verunstaltet. Im Bezirk Leuk wurden insbesondere die persönlichen Plakate von Franz Ruppen beschädigt.

Die SVPO verurteilt dieses Vorgehen und diese Sachbeschädigungen aufs Schärfste. Solche Vandalenakte können nicht toleriert werden. Aus diesem Grund haben die SVPO und Franz Ruppen bei der Kantonspolizei Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht.

Die verunstalteten Plakate werden so rasch als möglich ersetzt.

SVP Oberwallis (SVPO)

Zurück