Communiqué der SVPO zu den eidg. Wahlen 2019

Wahlsieg der SVPO:

Die SVP Oberwallis hat an den diesjährigen Nationalratswahlen ihre Wahlziele vollständig erreicht und kann mit der Wiederwahl ihres Nationalrats Franz Ruppen einen Wahlsieg feiern. Mit über 28% der Wählerstimmen konnte die SVPO ihre Anteile gar etwas ausbauen (+1.2%) und avanciert neu zur zweitstärksten Partei im Oberwallis. Nicht zuletzt dank dem breit aufgestellten Kandidatenfeld mit 22 Kandidierenden auf 4 Listen konnte dieser Erfolg realisiert werden. Kantonsweit konnte die SVPO die Schwäche im Unterwallis mitauffangen und so den zweiten SVP-Sitz im Wallis sichern. Wir danken an dieser Stelle all unseren Wählerinnen und Wähler für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!


Überschwängliche Freude in der Wahlzentrale der SVPO nachdem die Wiederwahl unseres Nationalrats Franz Ruppen feststand.



SVPO

Zurück