Communiqué zu den eidgenössischen Wahlen 2019

Novum bei der SVPO – sie tritt erstmals mit 4 Listen an

Die SVP Oberwallis tritt bei den kommenden Ständerats- und Nationalratswahlen erstmals mit insgesamt 4 schlagkräftigen Listen an. Eine derartige Listenaufstellung ist ein absolutes Novum in der noch jungen Parteigeschichte.

Die SVP Oberwallis geht in die Offensive. Zu den eidgenössischen Wahlen im Oktober 2019 tritt sie mit nicht weniger als 4 Listen an. Insgesamt stellt die SVPO 4 Kandidatinnen und 18 Kandidaten. Sie ist damit regional breit abgestützt und in der Bevölkerung bestens verankert. Neben der Haupt- und Jugendliste wird die Partei zusätzlich mit einer Frauen- und einer Gewerbeliste um die Gunst der Wählerschaft buhlen. Die Partei unterstreicht mit dieser Breite ihren Anspruch, in der nationalen Politik weiterhin tatkräftig mitmischen zu wollen. Zusammen mit ihren welschen Kollegen tritt die SVPO auch bei den Ständeratswahlen an. Als Kandidaten werden hierzu der Visper Gemeinderat und SVPO-Verfassungsratsfraktionspräsident Michael Kreuzer sowie der Sittener Gemeinderat und Grossrat Cyrille Fauchère von der UDC Valais Romand unterstützt. Erklärtes Minimalziel der SVPO an den diesjährigen eidgenössischen Wahlen ist das Halten der beiden Walliser SVP-Nationalratssitze. Zudem wird ein Ausbau des Wähleranteils angestrebt. Dieser liegt derzeit bei gut 22%.

Auf der SVPO-Gewerbeliste stellen sich zur Wahl: Christian Gasser, Brig-Glis; Oskar Henzen, Steg-Hohtenn; Damian Walker, Bitsch; Beno Kippel, Gampel; Andy Birrer, Varen; Katja Bumann, Saas-Grund; Patric Zimmermann, Ulrichen.

Auf der SVPO-Frauenliste stellen sich zur Wahl: Jasmin Berchtold, Brig-Glis; Daniela Pollinger, St. Niklaus; Ursula Abgottspon, Zermatt.

Auf der SVPO-Jugendliste stellen sich zur Wahl: Simon Gasser, Visp; Joel Eyer, Bitsch; Diego Schmid, Raron; Damian Signorell, Susten; Manuel Furrer, Eisten.

Auf der SVPO-Hauptliste stellen sich zur Wahl: Fabian Zurbriggen, Saas-Fee; Michael Kreuzer, Visp; Bernhard Frabetti, Naters; Franz Ruppen, Naters; Prisca Salzmann-Lochmatter, Raron; Michael Graber, Brig-Glis; Lukas Jäger, Turtmann.

Als Ständeratskandidaten der SVP Wallis treten an: Michael Kreuzer, Visp; Cyrille Fauchère, Bramois.

SVPO

Zurück